Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.
(Galileo Galilei)

Termine




Willst du echt sein, oder nett bleiben?

SCHNUPPERWORKSHOP für die Übungsgruppe in Gewaltfreier Kommunikation


Nach einem gelungenen Austausch mit unseren Mitmenschen fühlen wir uns verstanden, zufrieden und im Einklang mit uns und den anderen. Leider erleben wir oft, dass wir nach einem Gespräch frustriert sind, weil wir uns nicht verständlich machen konnten und der Konflikt weiter besteht, oder wir es uns mit Selbstvorwürfen noch schlimmer machen.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)nach Marshall Rosenberg gibt uns die Möglichkeit zu verstehen, wie Gespräche und mitmenschliche Kontakte gelingen. Sie lässt uns fähig werden, unsere Gefühle kraftvoll auszudrücken und im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu leben. Sie hilft uns, anhaltenden Ärger oder Wut zu verstehen und neue Handlungsoptionen kennenzulernen. Bei Schuld- und Schamgefühlen ist sie uns Unterstützung, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns selbst zu finden und neues Selbstvertrauen aufzubauen. Bei Konflikten in persönlichen Beziehungen und am Arbeitsplatz führt sie zu einem besseren gegenseitigen Verständnis. Wir lernen, uns davon zu verabschieden, auf unser Recht zu beharren und beginnen stattdessen zu erkennen, was wir brauchen, sodass Lösungen gefunden werden können, die tatsächlich den Bedürfnissen aller entsprechen.


In der GFK-Frauenübungsgruppe treffen wir uns jeden 2. und 4. Dienstag im Monat und setzen uns in achtsamer Atmosphäre anhand von Übungen mit verschiedenen Themen der GFK auseinander.

Dieser Schnupperworkshop bietet eine Einführung, mit der ihr dann in die bestehende Gruppe einsteigen könnt. Wir freuen uns auf euch!


Dienstag 11.09.18, 17:30 – 19:30 Uhr

Anmelden

Teilnahmegebühr: 10€




Frauenübungsgruppe GFK


jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 17:30 - 19:30 Uhr


Ort: Soziokulturelles Zentrum Frauenkultur, Windscheidstr. 51, 04277 Leipzig/Connewitz

Leitung: Paula J. Herwig

Anmeldung




GFK-Tag 2017 am 21.10.17


Workshop: "Raus aus dem Gerichtssaal!"

Innere Urteile mit Empathie transformieren


Viele von uns kennen dieses Phänomen: Wir haben eine Entscheidung getroffen und etwas getan, das sich später als wenig erfüllend oder sogar als sehr schmerzhaft herausstellt. Und, als ob es nicht Kraft genug bräuchte, mit dieser Erfahrung umzugehen, belasten wir uns zusätzlich mit Selbstverurteilungen.
Diese innere Stimme nenne ich innere*n Richter*in. Ihr soll in diesem Workshop Raum gegeben werden. Wir werden uns Zeit nehmen, die Stimme kennenzulernen, ihr zuzuhören und mit einfachen Empathie-Übungen ihre zerstörerische Kraft in innere Klarheit und Mitgefühl zu verwandeln. Damit wir weg kommen von der Selbstverurteilung – hin zu mehr Leichtigkeit und Selbstwertschätzung.


mehr unter: http://www.gfk-leipzig.de/gfk-tag-2017